Vatikan - 2 Euro, Heiliges Jahr der Barmherzigkeit, 2016 (proof)

Verfügbarkeit: 
AUF LAGER
Münzen 2 euro
Ausgabejahr : 2016
Nennbetrag: 2 Euro
Qualität: PROOF
59,00

Heiliges Jahr der Barmherzigkeit. Die Abbildung auf der Gedenkmünze mit dem Nominalwert zu 2 Euro mit der Thematik »Heiliges Jahr der Barmherzigkeit« stammt von Mariangela Crisciotti und zeigt Martin von Tours, einem Soldaten der römischen Kaiserlichen Garde, der, hoch zu Ross, seinen Mantel mit dem Schwert teilt und eine Hälfte einem fast unbekleideten und frierenden Bettler gibt, der ihm auf seinem Weg begegnet. Diese an die klassische Ikonographie anknüpfende Darstellung ist gewiss beispielhaft für eines der leiblichen Werke der Barmherzigkeit – die Nackten bekleiden – und erinnert an die Worte von Jesus: »Ich war nackt und ihr habt mich bekleidet«. Nach der Legende erschien ihm Jesus in der Gestalt eines Bettlers in der folgenden Nacht im Traum, zeigte ihm den Mantel und sagte: »Martin, der noch nicht getauft ist, hat mich mit diesem Mantel bekleidet«. Als er erwachte und den Mantel auf wunderbare Weise ganz vorfand, beschloss der hl. Martin sich taufen zu lassen und von da ab nur unter dem Banner Christi zu stehen.