Griechenland - 5 Euro silber proof, MYRTIS, 2020

Verfügbarkeit: 
AUF LAGER
Euro silbermünzen
Ausgabejahr : 2020
Nennbetrag: 5 Euro
Qualität: PROOF
Metall: Silver
Weight: 10 g
Diameter: 30 mm
Fineness: 925
Auflage: 2.500
65,00

MYRTIS, EIN ATHENER MÄDCHEN, WELCHES VOR 2500 JAHREN LEBTE, SENDET EINE NACHDRÜCKLICHE BOTSCHAFT AN DIE WELT.

"Mein Name ist Myrtis. Eigentlich ist das nicht mein richtiger Name. Ich wurde von den Archäologen, welche 1994-1995 im Athener Stadtteil Kerameikos in einem Massengrab meine Knochen zusammen mit anderen 150 Skeletten entdeckten, „Myrtis“ genannt. Ich sehe vielleicht wie ein Mädchen aus dem 21. Jahrhundert aus, aber ich kann Ihnen versichern, dass ich ein elfjähriges Mädchen bin, welches im 5. Jahrhundert v. Chr. in Athen lebte und starb. Wie kann eine junge Athenerin aus der Antike eine „Millennium-Freundin“ der Vereinten Nationen werden? Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass ich eines der Opfer der Seuche war, welche Athen im 5. Jahrhundert heimsuchte. Sie wissen auch, dass die Ursache für meinen Tod Typhus war, woran auch der antike Athener Staatsmann Perikles sowie geschätzte ein Drittel der Einwohner der Stadt starben. Die Wissenschaftler sind auch davon überzeugt, dass diese Seuche zur Zeit des Peloponnesischen Krieges zwischen Athen und Sparta zur Niederlage Athens beitrug."