Malta – 2 Euro, Ankunft der Franzosen in Malta, 2023

Verfügbarkeit: 
AUF LAGER
2 Euro coins blister / coin card
Ausgabejahr : 2023
Nennbetrag: 2 Euro
Qualität: BU
Metall: Copper-Nickel
Auflage: 80.500
35,00

Malta, Ankunft der Franzosen in Malta im Jahr 1798. Im Juni 1798 beendete Napoleon Bonaparte die Herrschaft des Johanniterordens in Malta. Während seines kurzen Aufenthalts dort bildete er eine republikanische Regierung und führte tiefgreifende Gesetzes- und Verwaltungsreformen durch. So wurden unter anderem die Sklaverei und die Vorrechte des Adels abgeschafft, die Trennung zwischen Religion und Staat eingeführt und das Inquisitionsgericht abgeschafft. Die weitreichenden Reformen fanden seinerzeit in Malta keine allgemeine Billigung, und kurz darauf kam es zum Aufstand. Das Münzmotiv ist eine personifizierte Darstellung der Französischen Republik, wie sie damals auf amtlichen Briefköpfen zu finden war. Links entlang des inneren Münzrands verläuft der Schriftzug „225th ANNIVERSARY“ (225. Jahrestag), und von oben nach rechts folgt der Schriftzug „ARRIVAL OF THE FRENCH IN MALTA“ (Ankunft der Franzosen in Malta). Unten ist das Ausgabejahr „2023“ zu lesen. Links bzw. rechts der Abbildung stehen „Liberté“ (Freiheit) bzw. „Egalité“ (Gleichheit). Links oberhalb des Wortes „Egalité“ finden sich die Jahreszahlen „1798-2023“.